Sümela – Soundtrack

Am 14. Juni hatte ich das Vergnügen, für den Kurzfilm, „Die Fresken von Sümela“, des Fotografen, Künstlers und Produzenten Stephan Schwarz, den Soundtrack einzuspielen. Wir trafen uns in seinem Atelier „dieschwarzarbeit“, wo wir die Sounds innerhalb von 3 Stunden einspielten. Ich verwendete bei den Aufnahmen eine Gibson ES 335 über Guitar Rig, sowie eine türkische SAZ über zwei AKG C414. Besonderer Dank an Thomas Mayer (Sound mixing, design, editing), sowie Erika Eisenhut (Video). Ich freue mich schon auf das nächste mal bis dahin ……. keep on rockin`. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s